Gran Paradiso - Das Abenteuer Mensch zu sein

Inhaltsverzeichnis

f7e198eeaea1ee7892ec7b603e28361f

Originaltitel: Gran Paradiso - Das Abenteuer Mensch zu sein
Regisseur: Miguel Alexandre
Land: Deutschland
Jahr: 2000
Länge: ca. 102 min
FSK: 6
Beschreibung: Seit seinem Motorradunfall, bei dem sein Vater ums Leben kam, ist der dreiundzwanzigjährige Mark, der schon in der Kindheit seine Mutter verlor, an den Rollstuhl gefesselt. Er ist emotional sehr verletzt und verbittert und kann sich mit der Situation nicht abfinden und weil er einen Arzt angegriffen hat, sitzt er in einem Heim für geistig Behinderte. In seiner Verzweiflung ist er nahe daran, Selbstmord zu begehen, wäre da nicht die neue Physiotherapeutin Lisa, die ihm verspricht, seinen Traum den Gran Paradiso zu besteigen, wahr werden zu lassen.
Zusammen mit ihrem Bekannten Martin und drei von ihm betreuten Häftlingen, sowie dem geistig behinderten Harpo will sie ihn dorthin bringen. Schließlich startet ein gemischtes Team aus Strafgefangenen und geistig Behinderten, um unter der Leitung Lisas und Martins mit Mark den Berg zu bezwingen. Ein sehenswerter, wenn auch vorhersehbarer Film, der die Themen Behinderung, Schuld, Gemeinschaft, Vorurteil, Lebensmut und Lebenswillen vereint, mit Happy-End.
(KaHo)
Handicap: Geistiges Handicap, Körperliches Handicap
Spezifikation: Querschnittslähmung
Bild:

Inhaltsverzeichnis