Hasta la Vista!

Inhaltsverzeichnis

fd782870474613f8088cccb80a37e7bd

Originaltitel: Hasta la Vista!
Regisseur: Geoffrey Enthoven
Land: Belgien
Jahr: 2011
Länge: ca. 115 min
FSK: 12
Beschreibung: Der schwerst behinderte Philip (Robrecht Vanden Thoren), der an einem Gehirntumor erkrankte Lars (Gilles De Schrijver) und der fast blinde Jozef (Tom Audenaert) sind miteinander befreundet und verbringen viel Zeit miteinander. In ihren Fantasien träumen sie von schönen Frauen und intensivem Sex, aber in der Realität bleiben ihnen solche Erfahrungen verwehrt. Bis Philip von einem Bordell in Spanien erfährt, das auf den Umgang mit behinderten Männern spezialisiert ist.

Er überredet seine Freunde, ihn dorthin zu begleiten, aber sie müssen diese Reise von Belgien ans Mittelmeer mit dem Wunsch nach Kultur und Landschaft bei ihren besorgten Eltern begründen. Diese willigen erst ein, als ein erfahrener Betreuer mit einem technisch hoch aufgerüsteten Bus für die Reise engagiert wird. Doch dann treten Komplikationen bei Lars ein und die Eltern ziehen ihre Zusage zurück. Trotzdem wollen sie sich nicht von ihrer Fahrt abbringen lassen, aber auch der Betreuer kann den Job unter diesen Umständen nicht mehr übernehmen. Doch er verspricht ihnen einen geeigneten Ersatz, weshalb in den frühen Morgenstunden Claude (Isabelle de Hertogh) auf die drei Ausreißer wartet, eine unkonventionelle, schweigsame Frau mit einem älteren Gefährt...
(Quelle: Online-Filmdatenbank, http://www.ofdb.de)
Handicap: Körperliches Handicap, Sehbehinderung
Bild:

Inhaltsverzeichnis